Skip to main content
bitcoin-image

Breaking News – Bitcoin knackt 3.000-Dollar-Marke nach der Spaltung!

Nach der Spaltung: Bitcoin knackt 3.000-Dollar-Marke, Bitcoin Cash crasht

Nach dem Hard Fork: Bitcoin im Aufwärtstrend

Breaking News. Bitcoin hat den Hard Fork der vergangenen Woche offenbar besser weggesteckt als die abgespaltene neue Konkurrenzwährung Bitcoin Cash. Während ein Bitcoin die 3.000 US-Dollar knackte, verbuchte Bitcoin Cash zeitgleich einen Rückgang um ca. 20 Prozent. Ob es sich dabei um mehr als um einen ersten Punktsieg für Bitcoin handelt, muss jetzt abgewartet werden.

Jedenfalls scheint der Branchenführer nach einem kurzen Abrutschen des Kurses aufgrund der Unsicherheit ob der Abspaltung seinen Aufwärtskurs der vergangenen Monate fortzusetzen. Seit April hat sich der Bitcoin-Kurs damit mehr als verdreifacht. Gegenüber dem Vorjahreskurs steht gar ein Plus von 450 Prozent zu Buche.

Bitcoin und Bitcoin Cash: Positive Entwicklung für Anleger

Insgesamt hat sich der Split für die Bitcoin-Anleger bisher gelohnt. Denn nach dem Hard Fork besitzt jeder von ihnen pro Bitcoin zusätzlich noch einen Bitcoin Cash. Wie sich die abgespaltene Digitalwährung weiterentwickelt, ist aber unklar. Bitcoin Cash könnte in den kommenden Wochen oder Monaten in die Bedeutungslosigkeit abrutschen oder aber mittel- bis langfristig zur ernsthaften Konkurrenz für Bitcoin werden. Viel dürfte davon abhängen, für welche der beiden Konkurrenten sich die Miner entscheiden.

Bitcoin was ist das?

hier-klicken-image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere