skyway-news

Breaking News – SkyWay Capital – Konferenz in Bologna vom 16. September 2017

Liebe SkyWay Capital Community!

Nachfolgend die wichtigsten Infos kurz zusammengefasst:

Breaking News – SkyWay Capital. Das Projekt SkyWay ist ein Risikoprojekt, aber es wird immer sicherer, Schritt für Schritt. Die Technologie existiert und ist unser Eigentum! Daher ist das Risiko verhältnismäßig gering. Die Hauptrisiken sind politischer Art, aber das Risiko wird mit der Teilnahme von vielen Nationen wie Südamerika, Indien, Kanada usw. beträchtlich vermindert. Mathematisch gesehen: Die politischen Probleme werden mit der Anzahl der Nationen geteilt und somit verringert.

Konkurrenz

Es gibt 2 große Konkurrenten: Hyperloop (USA) und Skytran (Israel). Diese sind jedoch bei weitem nicht so gut und ausgereift wie die Technologie von SkyWay. Arabische Länder (Emirates) haben das Problem mit dem Treibsand, was für Konstruktionen sehr schwierig ist … Die Firma Siemens behauptet, dass SkyWay nicht auf mobilen Sand verwirklich werden kann, aber wir werden sehen.

SkyWay beginnt mit dem Bau in Nationen, wo ein traditioneller Transportbau (Zug usw.) nur schwer umsetzbar ist. Dafür hat SkyWay bereits Maschinen wie Drohnen und Roboter gekauft, mit denen ein Bau auf nicht begehbarem Boden möglich ist. 

Geplanter Börseneintritt – Kryptoplattform „Skytoken“

Es wurde uns mitgeteilt, dass SkyWay innerhalb 2018 in der Börse eintritt.

Im Dezember ist die Eröffnung der Krptoplattform „Skytoken“ mit einer integrierten Börse. Die Plattform wurde bereits gekauft und war sehr teuer. Damit kann man, wenn man möchte SW-Aktien in Token umwandeln. Generell erhält man eine neue zusätzlich Einkommensmöglichkeit. SkyWay möchte unter den ersten 5 im Crypto-Ranking kommen. Wir werden sehen, ob SkyWay dies gelingt.

Sonstiges

SkyWay hat neue Maschinen für Yunibike Produktionen gekauft, sodass sie schneller und günstiger gebaut werden können.

SkyWay Capital Geschäftspräsentation – jetzt das Video ansehen:

 

hier-klicken-image

 

Worauf warten Sie noch!

 

kostenlos-anmelden

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere